Dienstag, 16. April 2013

Haihappen Uhaha!

Seid gegrüßt meine Blog Folger,
Euer Stammesführer meldet sich zu Tag 16, dem Tag an dem Ihr Tribal Print tragen sollt.
Aber genug des dummen Geschwätzes. Ich habe mich für den Ikat Look entschieden und dabei hat mir ein kleiner Besucher auf meinem Daumen zugeschaut ;)
Der Ikat Look ist sehr einfach nachzumachen. Man wählt eine Grundfarbe in der alle Nägel lackiert werden, ich hab mich für den "Tickle my France-y" von OPI entschieden, dann muss man diese 4 simplen Schritte machen und der Look ist schon komplett.
1.) Eine Farbe auswählen, je nach gewünschtem Aussehen 2 - 4 "Wölkchen" auf die Nägel malen.
Diese Wölkchen sollten am besten mehr in die Höhe gehen als in die Breite. (Ihr müsst beachten, dass der schwarze Rand noch hinzukommt und dass sich die Wölkchen dann nicht berühren.)
2.) Anschließend mit Weiß in die Wölkchen malen, dabei sollte noch ein schmaler Rand von dem Orange frei bleiben.
3.) Jetzt kommt wieder unser schwarzer Striper zum Einsatz - damit ein paar kleine Striche teilweise um das weiß zeichnen.
4.) Zu guter Letzt, wieder mit kleinen Strichen jedes Wölkchen umranden.

Und das war's auch schon - Ikat Nails gehen als wirklich ruckzuck. (Um ehrlich zu sein habe ich nicht mal nach jeder Farbe gewartet, bis sie komplett getrocknet war ;) )
Um das Ganze noch etwas zu glätten am besten mit eine Schicht Topcoat abschließen - da muss man aber nun wirklich warten bis es einigermaßen trocken ist!

Verwendete Farben: 
Basisfarbe (wie bereits gesagt): "Tickle my France-y" von OPI
Orange : "#3" aus der Manhatten Rocktopia Linie (Limited Edition)
Weiß: (wie schon so oft) "White" von Kleancolor
schwarzer Striper: NailArt Striper von Flormar
Und dieser kleine Kerl hat mir bei jedem dieser Schritte über die Schulter geschaut ;)
Für dieses hübsches Köpfchen habe ich zuerst einen Halbkreis mit einem Lack von Artdeco #85 gemalt, für den schönen dunklen Teint des Indianerchens. Anschließend ein weißes Band um den Kopf gezeichnet und mit dem Striper umrahmt und das ZickZack eingemalt. Die Feder kam direkt danach, mit einem weißen und einem schwarzen Stripers feine Linien vom Halbkreis an zeichnen und anschließend die Haare über dem Band und an den Seiten des Kopfes malen.
Mit einem Dottingtool jetzt nur noch 2 größere, weiße Ovale einmalen und kleine runde Pupillen eintupfen :)
Und schon schaut der Indianer verschmitzt auf das Ikat Muster ;)

Das wars dann auch schon wieder für Tag 16. Ich hoffe Euch hat der Tribal Look, den ich gewählt habe, gefallen und Ihr schaut auch morgen wieder vorbei :)
Bye for now,
Judy

Kommentare:

  1. das sieht ja echt klasse aus :)
    vorallem der kleine indianer am daumen gefällt mir total gut!
    wenn ich mich anstrenge bekomme ich es vlt. an einer Hand hin, aber auf der anderen dann, no way :P
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) ja rechts ist es immer verzwickt, da muss man tief durchatmen und dann nicht zittern ;)
      <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...